Krankheitsbilder

Behandlungsprogramm

Die psychologische und psychotherapeutische Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Eltern nimmt einen breiten Raum in unserer Klinik ein. Betreut werden die Kinder unabhängig von der Diagnose oder ob sie alleine oder mit den Eltern zu uns kommen.

Zu den Aufgaben der klinischen Psychologie gehören die psychologische Beratung zu allgemeinen Problemen oder auch eine gezielte Beratung zu speziellen Problemstellungen.

Psychoedukation (die Aufklärung von Patienten und Angehörigen über physische und psychische Erkrankungen) wird problemorientiert einzeln und/oder in Gruppen angeboten. Unser Fokus liegt hier in der Stressbewältigung, Problemlösung und vor allem der Krankheitsbewältigung. Auch sollen die Kinder in ihrer Gesamtpersönlichkeit gestärkt und gleichzeitig durch Herausforderungen dazu angeregt werden, ihre Kräfte und Potentiale einzusetzen und weiter auszubilden.

Bei akuten Konfliktsituationen, Krisen- und Belastungssituationen werden Kinder, Jugendliche und  deren Eltern von unserem erfahrenen psychologischen Team professionell betreut und unterstützt. Die psychologische Arbeit wird von Fallbesprechungen in multifunktionalen Teams, der Zusammenarbeit mit den Eltern, Entspannungstrainings und Empfehlungen für die Weiterbetreuung ergänzt.

Psychotherapeutisch bieten wir verhaltenstherapeutische, psychodynamische und auch systemische Verfahren an. Außer der psychotherapeutischen Kriseninterventionen, wo zusammen Probleme analysiert, erarbeitet und bewältigt werden, führen wir Gespräche, die im Zentrum einer Psychotherapie stehen.

 Psychotherapie ist nicht nur bei psychischen Störungen, sondern auch bei körperlichen Beschwerden, die von unserer Psyche beeinflusst werden, hilfreich. Durch Beziehung inzwischen Therapeut und „Patient“ entsteht bei Kindern, Jugendlichen und Eltern die Möglichkeit sich selbst besser kennen zu lernen und neue Erfahrungen zu sammeln.

Unser Angebot wird ergänzt durch heilpädagogische Maßnahmen wie Beschäftigungs- und Spieltherapie, Kunst- und Tanztherapie und Erziehungsberatung.

Indikationsbereiche ​​

Post-Covid-Syndrom (Long Covid)

Langzeitfolgen nach einer Covid-19-Infektion treffen immer häufiger Kinder und Jugendliche. In der Klinik Schönsicht in Berchtesgaden finden Betroffene Hilfe bei Long Covid.

Krankheiten der Atemwege

Asthma bronchiale, chronisch rezidivierende Bronchitis/ Sinubronchitis allergische Alveolitis rezidivierende Sinusitis, rezidivierende Infekte, HNO-Krankheiten

Herz-Kreislaufkrankheiten

Herz-Kreislauf-Erkrankungen und angeborene Herzfehler, Herzrhythmusstörungen, Kardiomyopathien, arterielle Hypertonie, arterielle Hypotonie; auch Familien-orientierte Rehabilitation (FOR)

Inhalations- und Nahrungsmittelallergien, Kontaktallergien, Insektengiftallergien

Verhaltens- und emotionale Probleme sowie eine Vielzahl von Störungen bzw. Erkrankungen subsummiert

Adipositas mit Krankheitswert

Hyperlipidämie, Prädiabetes, Hypertonus, orthopädische Leiden

Die chronische Hauterkrankung tritt im Kindes‐ und Jugendalter als auch bei Erwachsenen auf.

Nahrungsmittel- unverträglichkeiten

Nahrungsmittelallergien (NMA) und Nahrungsmittelintoleranzen (NMI)

Gastrointestinale Erkrankungen

u.a. subsummiert entzündliche Darmerkrankungen (M.Crohn, Colitis ulcerosa), Refluxerkrankungen

Stoffwechsel- erkrankungen

Rheuma

Orthopädische Erkrankungen