Die Klinik Schönsicht

Behandlungskonzept der
Klinik Schönsicht Berchtesgaden

NEU: Unser komplettes Klinikkonzept als PDF.

Die Klinik Schönsicht ist eine Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche und für Kind-Mutter-Heilbehandlungen. Die Klinik ist auch für die Anschlussheilbehandlung im Kindes- und Jugendalter zugelassen.

Die Patienten können sein:
Kinder und Jugendliche und erwachsene Begleitpersonen. Die Klinik liegt im heilklimatischen Berchtesgadener Kurgebiet am Südhang des Oberkälberstein inmitten einer hochalpinen Umgebung.

Das allergen- und schadstoffarme Hochgebirgsklima und das örtliche Heilmittel Sole ergeben eine besondere Eignung für Patienten mit Milbenallergie, Atemwegs- und Hautkrankheiten.

Patientenschulung, Gesundheitsförderung und schulische Förderung dienen der kognitiven Bewältigung krankheitsbedingter Handikaps. Dies setzt eine gründliche Analyse und ganzheitliche Sicht des Patienten in seiner individuellen Krankheitsausprägung und seiner persönlichen, familiären und psychosozialen Probleme voraus.
Ein fachärztlich geleitetes und kommunizierendes Therapeutenteam garantiert die nötige Feinabstimmung der Behandlung entsprechend den vorher festgelegten Reha-Zielen. Der Patient wird als Partner gesehen, der zu aktiver Mitarbeit zu motivieren ist.

Mit ihm sind die Reha-Ziele immer wieder von Neuem zu erarbeiten. Hauptziele sind die größtmögliche Bewältigung aller individuellen Handikaps und die möglichst langfristige Stabilisierung der Gesundheit.