Asthma Bronchiale - Allergien

1. Allgemeine Hinweise

Eine der Hauptindikationen ist die Behandlung von Asthma Bronchiale. Unsere Ärzte und das gesamte Team verfügen über große Erfahrung in der Behandlung asthmakranker Kinder und Jugendlicher.

2. Asthma bronchiale und Allergien

Asthma bronchiale ist eine variable, rückbildungsfähige Atemwegsverengung, die auf eine Entzündung und Überempfindlichkeit der Atemwege zurückgeht. Asthma bronchiale ist häufig von Allergien, wie zum Beispiel gegen Hausmilben und Blütenpollen, begleitet.

3. Gründe für die stationäre Behandlung in einer Rehabilitationsklinik

Sind besonders gegeben in Fällen

Der Therapieansatz ist auf der Grundlage einer engen Kooperation zwischen den Ärzten, den Psychologen, den Physiotherapeuten und den Sporttherapeuten verhaltensorientiert. Die Begleitpersonen werden im Rahmen der Elternschulung zu Co - Therapeuten ausgebildet.
Inhalte der Eltern/Patientenschulung sind:

Die Zusammenarbeit mit den Eltern, den vor- und weiterbehandelnden Ärzten und Selbsthilfegruppen sichert den langfristigen Behandlungserfolg auch nach einem stationären Aufenthalt, der gesondert beantragt werden kann.

4. Behandlungskonzept der Klinik Schšnsicht

Im Vordergrund der Therapie steht das Ziel einer nachhaltigen Verbesserung des aktuellen Gesundheitszustandes und der Lebensqualität.

5. Behandlungserfolg ein guter Start für zu Hause

Mit Beendigung des stationären Aufenthaltes sind die Patienten und Eltern in der Lage,
selbstständig mit den Alltagsproblemen der Erkrankung

Der Umgang des Patienten mit der chronischen Erkrankung Asthma bronchiale wird deutlich verbessert, ebenso die Lebensqualität, nicht zuletzt in Form einer wesentlich besseren körperlichen Verfassung und Leistungsfähigkeit. Das ganzheitliche Konzept der Asthmatherapie zusammen mit der Patientenschulung führt zu einer Verringerung von schweren Asthmaanfällen und damit zu weniger Schul- und Berufsfehltagen.