Die Klinik Schönsicht

Unternehmens- und Qualitätspolitik

Unser oberstes Unternehmensziel ist der Erhalt unseres Unternehmens. Die dafür notwendige wirtschaftliche Rentabilität erreichen wir am besten, wenn wir

unsere Rehabilitanden als unsere Kunden betrachten. Unsere Klinik existiert nur deshalb, weil Kinder und Eltern zu uns zur Behandlung kommen. Daher ist unser Umgang mit ihnen geprägt von Respekt, Offenheit und Wertschätzung unabhängig von sozialer Herkunft, Nationalität oder Religionszugehörigkeit. Der Schutz der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen hat für uns höchste Priorität. Daher ergreifen wir Maßnahmen zur Prävention vor sexuellem Missbrauch und Gewalt. Wir wollen mit einer menschlich, wie fachlich hervorragenden Behandlung die Therapieziele unter Berücksichtigung der Individualität des uns anvertrauten Patienten erreichen. Das Motto der Klinik Schönsicht „Weil jeder eine Aussicht braucht“ hebt, hervor, dass sich die Klinik als Befähiger einer „aussichtsreichen“ Weiterentwicklung ihrer Patienten sieht. Dabei drückt sich unsere Teilhabeorientierung in dem Leitsatz „schaut auf das wahre Leben“ aus. Die Patienten und Eltern sollen nach dem Aufenthalt bereit sein, uns aktiv weiterzuempfehlen.

unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen als unsere wichtigsten Partner wertschätzen. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter ist uns ebenso wichtig, wie die der Patienten. Daher gehen wir respektvoll und wertschätzend miteinander um. Durch die hohe fachliche und soziale Qualifikation und das partnerschaftliche Teamverhältnis können wir sicherstellen, dass unsere Ziele erreicht werden, und die Patienten zufrieden gestellt werden können. Wir legen Wert auf Verbindlichkeit, eine langfristige Zusammenarbeit und regelmäßigen Austausch im Team, sowie die Beteiligung unserer Mitarbeiter an Entwicklung und Erfolg der Klinik Schönsicht. Jede/r Mitarbeiter/in ist für die Qualität seiner/ihrer Arbeit mit verantwortlich. Zufriedene Mitarbeiter sind die Grundlage für zufriedene Patienten.

die Interessen aller Partner, auch die der Zuweiser, der Kostenträger und der Gesellschaft in unsere Handlungen und Abläufe integrieren. Rückmeldungen nehmen wir wahr und ziehen unsere Konsequenzen, indem wir unser Handeln und unsere Abläufe anpassen und dies auch dem Interessenpartner widerspiegeln.

Kontinuierliche Verbesserung leben. Jeder arbeitet an der Verbesserung seiner Haltung und Qualifikation und wir gemeinsam an der ständigen Verbesserung der Prozesse. Unsere Behandlungskonzepte entwickeln wir ständig anhand neuer Erkenntnisse weiter. Wir beteiligen uns sogar an der Gewinnung dieser Erkenntnisse durch unsere aktive Teilnahme an Studien. Daher überarbeiten wir unser Klinikkonzept regelmäßig und integrieren Neuerungen, die sich aus Änderungen in den medizinisch relevanten Leitlinien zur Diagnostik und Therapie ergeben ebenso wie unsere internen Strukturen. Durch regelmäßige Fortbildungen der Mitarbeiter entwickeln wir unsere fachliche Qualifikation weiter. Die Notwendigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit aller eingeleiteten Maßnahmen wird regelmäßig in internen und externen Audits überprüft.

Zur Umsetzung der Unternehmens- und Qualitätspolitik werden daraus konkrete Qualitätsziele abgeleitet.