Behandlungsprogramm

Sporttherapie

Hier geht es um dosierte Belastung in verschiedenen Leistungs- und Krankheitsgruppen, einen systematischen Trainingsaufbau unter Belastungskontrolle mittels Herzfrequenz- und Peak-Flow-Messung. Es gibt ein spezielles Sportprogramm für Patienten mit Asthma bronchiale und Adipositas. Auch Sport für Eltern wird angeboten.

Die Motivierung des Patienten zur Bewegung wird als wesentliches Ziel erachtet und als eine Möglichkeit einer echten Lebensstiländerung.

Elemente des Sportprogramms sind Frühsport, sportliche Spiele, Zirkeltraining, Haltungs- und Krafttraining, Aquatraining, Schwimmen, Schwimmkurs, Ergometertraining, Bergwandern, Nordic Walking, Skilanglauf. Unter medizinischer Kontrolle wird versucht, die Ängste vor körperlichen Belastungen abzubauen, die körperliche Leistungsfähigkeit und Selbstwahrnehmung zu verbessern, um auf diesem Wege zu einem positiven Verhältnis zu Körper und Bewegung zu gelangen.